Press "Enter" to skip to content

Der Iran warnt vor einer "Politisierung" der Explosionen in Beirut

Teheran, 10. August (Xinhua). Das iranische Außenministerium warnte am Montag vor "politischer Ausbeutung" durch die jüngsten Explosionen in Beirut.

Es ist für verschiedene Gruppen, Einzelpersonen und Länder "inakzeptabel", die Tragödie von Beirut als Entschuldigung für ihre politischen Ziele zu verwenden, sagte der Sprecher des Außenministeriums, Abbas Mousavi, während seiner wöchentlichen Pressekonferenz am Montag.

Jedes Urteil über die Ursache des Vorfalls sollte auf den Ergebnissen einer gründlichen Untersuchung beruhen, sagte Mousavi.

Der iranische Sprecher verwies auf die westlichen Sanktionen gegen den Libanon und sagte, wenn diese Länder dem Libanon helfen wollen, sollten sie zuerst die Sanktionen aufheben, die sie gegen das libanesische Volk und die libanesische Regierung verhängt haben.

Bei den Explosionen im Hafengebiet von Beirut am Dienstag kamen mindestens 158 Menschen ums Leben und mehr als 6.000 wurden verletzt. Enditem