Der Iran ist bereit für den schlimmsten Fall angesichts der Drohungen der USA wegen der Lieferung von Kraftstoff nach Venezuela

0

Teheran, 18. Mai (Xinhua). Der Iran ist bereit für das Worst-Case-Szenario in Bezug auf US-Drohungen bezüglich der Lieferung von iranischem Kraftstoff nach Venezuela, sagte der Sprecher der iranischen Regierung, Ali Rabiee, am Montag.

Der Iran und Venezuela interagieren im Rahmen eines gesunden und regelmäßigen Geschäftsaustauschs, und ihre Beziehungen betreffen kein anderes Land, sagte Rabiee während seiner wöchentlichen Pressekonferenz.

Seine Äußerungen kamen, nachdem das Weiße Haus am Donnerstag angekündigt hatte, dass die Vereinigten Staaten Maßnahmen erwägen, die sie als Reaktion auf die Lieferung von Treibstoff durch den Iran in das krisengeschüttelte Venezuela ergreifen könnten.

Der Iran werde international geeignete Maßnahmen ergreifen, um die Schifffahrtsfreiheit zu schützen, sagte Rabiee.

“Wir hoffen, dass die USA keinen solchen Fehler machen”, sagte er und fügte hinzu, “dass wir jedoch alle Möglichkeiten berücksichtigen und bereit für ein Worst-Case-Szenario sind.”

Am Sonntag warnten iranische Beamte, dass jeder Versuch der Vereinigten Staaten, die Treibstofflieferung des Landes nach Venezuela zu blockieren, eine “sofortige” Reaktion der Islamischen Republik auslösen würde. Enditem

Share.

Comments are closed.