Der Hurrikan Delta lässt eine halbe Million in US-Louisiana ohne Strom. 

0

HOUSTON, 10. Oktober (Xinhua). Fast eine halbe Million Menschen im US-Bundesstaat Louisiana waren am Samstag aufgrund der Auswirkungen des Hurricane Delta, das am Freitagabend an der Golfküste landete, außer Betrieb.

Lokale Medien zitierten Entergy und DEMCO, die beiden größten Energieversorger im Bundesstaat Louisiana, mit der Aussage, dass landesweit mehr als 450.000 Ausfälle gemeldet wurden.

Dem Bericht zufolge hatte Baton Rouge, die Landeshauptstadt von Louisiana, mit 64.000 Entergy-Kunden und 36.000 DEMCO-Kunden im Dunkeln die meisten Ausfälle.

Das Hurrikan-Delta schlug am Freitagabend an der Südwestküste von Louisiana als Hurrikan der Kategorie 2 mit Windgeschwindigkeiten von 160 Stundenkilometern an Land.

Delta war der 10. benannte Sturm, der in einer einzigen Hurrikansaison in den USA landete. Ende August landete der Hurrikan Laura der Kategorie 4 in Louisiana und tötete in den USA über 40 Menschen. Enditem.

Share.

Comments are closed.