Press "Enter" to skip to content

Der chinesische Gesetzgeber überprüft den Bericht über den 14. Fünfjahresplan

PEKING, 10. August (Xinhua). Der chinesische Gesetzgeber hat am Montag einen Bericht über ein Forschungsprojekt zur Erstellung des 14. Fünfjahresplans gehört.

Der Bericht wurde vom Generalbüro des Ständigen Ausschusses des Nationalen Volkskongresses (NPC) einer laufenden Sitzung des Ständigen Ausschusses des NPC vorgelegt.

Acht Sonderausschüsse und eine Kommission im Rahmen des NPC befassten sich mit dem Forschungsprojekt, das unter anderem die Bereiche ethnische Angelegenheiten, nationale Sicherheit, finanzielle und wirtschaftliche Angelegenheiten, Bildung, Wissenschaft, Kultur und öffentliche Gesundheit sowie Umweltschutz abdeckte, sagte Xin Chunying. stellvertretender Generalsekretär des Ständigen NPC-Ausschusses.

Auf der Grundlage der Feldforschung enthält der Bericht einige Vorschläge zur Erstellung des 14. Fünfjahresplans. Enditem