Der Bürgermeister der britischen Lockdown-Stadt Liverpool verliert seinen Bruder an COVID-19. 

0

LONDON, 17. Oktober (Xinhua). Der Bürgermeister von Liverpool, der ersten britischen Stadt, die eine COVID-19-Sperre der Spitzenklasse durchführte, gab am Samstag bekannt, dass sein ältester Bruder das jüngste Opfer der Pandemie war.

Der Bürgermeister von Liverpool, Joe Anderson, sagte in einem Twitter-Post, sein Bruder sei am späten Freitagabend im Royal Liverpool Hospital der Krankheit erlegen, trotz der besten Bemühungen der Mitarbeiter.

Er veröffentlichte düstere Videos, die zeigten, wie Ärzte und Krankenschwestern im Krankenhaus von der zunehmenden Zahl schwerkranker Coronavirus-Patienten überwältigt wurden.

Am Freitagabend forderte der Bürgermeister die Menschen auf, die Regeln zu befolgen, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, als er offenbarte, dass sich sein ältester Bruder im Krankenhaus der Stadt in einem “sehr ernsten Zustand” befand.

Anfang dieser Woche wurden die 1,5 Millionen Menschen in der Region Liverpool City als erste im Land in die oberste Stufe-Drei-Sperre der Regierung aufgenommen, wodurch Hunderte von Pubs, Fitnessstudios und Wettbüros geschlossen und die Bewegung von Menschen eingeschränkt wurden.

Zu dieser Zeit beschrieb Anderson als beschämende Szenen in der Innenstadt, in denen Nachtschwärmer nach Inkrafttreten der Sperre auf den Straßen tanzten.

Auf der ganzen Welt kursierten Videoaufnahmen einer Partyatmosphäre. Anderson sagte, die Bilder hätten Liverpool beschämt.

In einer Reihe von Videos, die auf der Website des Stadtrats veröffentlicht wurden, sagte Tristan Cope, medizinischer Direktor des NHS (National Health Service) Foundation Trust der Liverpool University Hospitals: “Wir sind immer noch sehr überfordert, im Moment sind wir gerade dabei, damit fertig zu werden.” Aber wenn die Aufnahme mit der aktuellen Rate fortgesetzt wird, müssen wir weitere Maßnahmen ergreifen, und dazu könnten auch das Stoppen von Krebs und dringende Operationen gehören. ”

Die benachbarte Grafschaft Lancashire schloss sich am Samstag Liverpool als Tier-Drei-Gebiet an, da die Fälle des Virus dort weiter zunehmen.

Das dreistufige COVID-19-Warnsystem der britischen Regierung trat am Mittwoch in England in Kraft. Stufe drei ist die “sehr hohe” Alarmstufe, was bedeutet, dass Kneipen geschlossen und das Mischen von Haushalten in Innenräumen, in privaten Gärten und an den meisten Orten im Freien verboten sind.

Um das Leben wieder normal zu machen, kämpfen Länder wie Großbritannien, China, Russland und die Vereinigten Staaten gegen die Zeit, um Coronavirus-Impfstoffe zu entwickeln.

Der britische Premierminister Boris Johnson sagte am Freitag, die britische Regierung unternehme “jeden möglichen Schritt”, um einen Coronavirus-Impfstoff zu finden. Enditem.

Share.

Comments are closed.