Press "Enter" to skip to content

Das Verbindungsbüro der chinesischen Zentralregierung in der HKSAR spricht sich für eine Gegenmaßnahme gegen sogenannte US-Sanktionen aus

HONGKONG, 10. August (Xinhua). Das Verbindungsbüro der zentralen Volksregierung in der Sonderverwaltungsregion Hongkong (HKSAR) hat am Montag die Gegenmaßnahme des Außenministeriums gegen die Vereinigten Staaten nachdrücklich unterstützt.

Ein Sprecher des Verbindungsbüros betonte, dass in wichtigen Fragen der Souveränität, Sicherheit und Entwicklungsinteressen Chinas keine Zugeständnisse gemacht werden, und fügte hinzu, dass die sogenannte Sanktion des US-Finanzministeriums gegen einige chinesische Beamte voller Absurdität sei.

"Die falsche Behauptung, dass die Vereinigten Staaten mit den Menschen in Hongkong zusammenstehen, ist eine große Lüge und ein großer Witz", sagte der Sprecher. "Der Ausweg für Hongkong liegt in der korrekten Implementierung von 'einem Land, zwei Systemen'. Hongkongs Zukunft liegt in seinem starken Mutterland." Enditem