Press "Enter" to skip to content

Das US-Finanzministerium wird die Frist für die Einreichung von Steuererklärungen nicht zum zweiten Mal verschieben

 

WASHINGTON, 29. Juni (Xinhua). Das US-Finanzministerium gab am Montag bekannt, dass es die Frist für die Einreichung von Steuern nicht zum zweiten Mal verschieben wird, und ermutigt die Steuerzahler, ihre Steuern bis zum 15. Juli einzureichen oder eine Verlängerung zu beantragen, wenn mehr Zeit benötigt wird.

Im Rahmen der Bemühungen, die wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie abzuschwächen, erklärte US-Finanzminister Steven Mnuchin Ende März, dass der Internal Revenue Service (IRS) die Frist für die Einreichung der Bundeseinkommensteuer für 2019 vom 15. April bis 15. Juli verlängert .

Mnuchin sagte zuvor, dass die Stundung von Steuerzahlungen zu einer zusätzlichen Liquidität von rund 300 Milliarden Dollar in der Wirtschaft führen wird.

„Wir freuen uns, dass über 130 Millionen Steuerzahler Steuererklärungen eingereicht und über 93 Millionen Rückerstattungen ausgestellt haben. Nach Rücksprache mit verschiedenen externen Interessengruppen haben wir beschlossen, dass die Steuerzahler eine Verlängerung beantragen, wenn mehr Zeit benötigt wird “, sagte Mnuchin am Montag in einer Erklärung.

Das Finanzministerium und IRS ermutigen die Steuerzahler, ihre Steuern bis zum 15. Juli einzureichen oder eine automatische Verlängerung der Anmeldefrist bis zum 15. Oktober zu beantragen. Die Steuerzahler müssen ihre Schulden bis zum 15. Juli bezahlen, um Zinsen und Strafen zu vermeiden.

“Ich würde die Amerikaner ermutigen, ihre Steuern so schnell wie möglich einzureichen, damit diejenigen, denen eine Rückerstattung fällig ist, diese schnell erhalten können”, sagte Mnuchin.

IRS-Kommissar Chuck Rettig sagte, die Agentur verstehe, dass die vom Coronavirus Betroffenen möglicherweise nicht in der Lage sind, ihren Restbetrag bis zum 15. Juli vollständig zu bezahlen. Er stellte jedoch fest, dass die Regierung viele Zahlungsmöglichkeiten hat, um den Steuerzahlern zu helfen, und forderte die Steuerzahler auf, wirtschaftliche Schwierigkeiten zu nutzen der auf seiner offiziellen Website verfügbaren Tools und Ressourcen. Enditem