Das Sydney Film Festival startet ein Online-Programm

0

SYDNEY, 27. Mai (Xinhua). Das Sydney Film Festival (SFF) hat am Mittwoch ein vollständig online verfügbares Programm für 2020 gestartet, mit dem Filmliebhaber das Beste von der großen Leinwand von zu Hause aus unter den Einschränkungen von COVID-19 genießen können.

Die international bekannte Feier des Kinos findet vom 10. bis 21. Juni mit 33 Filmen statt, darunter 16 Weltpremieren.

„Seit dem 66. SFF im Jahr 2019 hat sich alles und nichts geändert. Wir sind nicht zusammen in einem dunklen Kino und teilen neue Ideen und Welten – aber im Film suchen wir immer noch nach ihnen “, sagte SFF-Direktor Nashen Moodley.

“Das diesjährige 67. SFF: Virtual Edition and Awards präsentiert eine destillierte Essenz von SFF, bei der das Publikum nicht nur umwerfende Filme ansehen, sondern auch die Filmemacher unterstützen kann, die sie gemacht haben.”

Die Filmindustrie wurde von COVID-19 schwer getroffen. Die Kinos wurden geschlossen und Produktionen auf der ganzen Welt mussten geschlossen werden.

“Während wir vorübergehend die Gelegenheit verpasst haben, diese Filme im Dunkeln miteinander zu teilen, haben wir die Gelegenheit für ein nationales Publikum und ein neues Gefühl von Dringlichkeit und Zweck gewonnen, um sicherzustellen, dass diese Geschichten trotz der aktuellen Krise gesehen werden”, so SFF Vorsitzender Deanne Weir sagte.

Dieses Jahr ist SFF auch Teil von We Are One: A Global Film Festival, einem kostenlosen Online-Filmfestival, das am 29. Mai für ein Publikum auf der ganzen Welt beginnt.

Angeregt durch die verheerende COVID-19-Pandemie ist We Are One die erste Zusammenarbeit der weltweit führenden Filmfestivals, darunter Cannes, Venedig und Berlin, die eine Auswahl der beteiligten Festivals präsentiert.

SFF steuerte zwei bahnbrechende australische Filme der First Nations-Regisseure Rachel Perkins und Ivan Sen bei – Mabo und Mystery Road. Enditem

Share.

Comments are closed.