Das Silk Road Film Festival wählt 17 empfohlene Filme aus. 

0

XI’AN, 16. Oktober (Xinhua). Ein internationales Filmfestival, das sich auf die kulturelle Zusammenarbeit auf der Seidenstraße konzentriert, hat am Freitag eine Liste mit 17 empfohlenen Filmen veröffentlicht.

Die Filme wurden von weltbekannten Fachleuten aus mehr als 3.500 Filmen aus 116 Ländern und Regionen während des 7. Internationalen Seidenstraßen-Filmfestivals vom 11. bis 16. Oktober in Xi’an, der Hauptstadt der nordwestchinesischen Provinz Shaanxi, ausgewählt.

Zu den empfohlenen Filmen gehören 11 Spielfilme, drei Dokumentarfilme und drei Cartoons, darunter “Yellow Cat”, “Sunless Shadows” und “Persian Lessons”.

Gemeinsame Produktionen zwischen Ländern und Kooperationen zwischen Fachleuten aus verschiedenen Branchen werden der Filmindustrie Vitalität verleihen, sagte Peter Dinges, Vorstandsvorsitzender der Bundesfilmbehörde.

In Shaanxi leben die Terrakotta-Krieger und der Ausgangspunkt der Seidenstraße. Das 2014 erstmals abgehaltene Silk Road International Film Festival wird jährlich von Shaanxi und der ostchinesischen Provinz Fujian veranstaltet. Enditem.

Share.

Comments are closed.