Das chinesische Unternehmen spendet 1,2 Mio. USD an medizinischer Versorgung, um Jordanien bei der Bekämpfung des COVID-19-Ausbruchs zu unterstützen

0

AMMAN, 27. April (Xinhua) – Chinas State Development & Investment Corporation (SDIC), ein wichtiger Partner der jordanischen Arab Potash Company, kündigte die Spende von medizinischem Material im Wert von 1,2 Millionen US-Dollar an, um Jordanien bei der Bekämpfung des COVID-19-Ausbruchs zu unterstützen.

Bai Tao, Vorsitzender der SDIC-Gruppe, sagte in einer am Sonntag veröffentlichten Erklärung, dass seine Gruppe daran interessiert ist, der jordanischen Regierung bei der Eindämmung der Epidemie zu helfen.

Die gespendeten medizinischen Hilfsmittel umfassen laut Aussage 60.000 N95-Gesichtsmasken, 5.000 Schutzanzüge, 5.000 Schutzmasken und 5.000 Schutzbrillen. Enditem

Share.

Comments are closed.