Das chinesische Ärzteteam kehrt nach der Hilfsmission in Myanmar zurück

0

KUNMING, 22. April (Xinhua). Ein Team chinesischer medizinischer Experten, die Myanmar im Kampf gegen COVID-19 unterstützen, kehrte am Mittwoch nach Kunming zurück, der Hauptstadt der südwestchinesischen Provinz Yunnan.

Das Team, bestehend aus 12 medizinischen Experten aus Yunnan, wurde von der Nationalen Gesundheitskommission gegründet. Sie kamen am 8. April in Myanmars Yangon an, mit einer Menge gespendeter medizinischer Hilfsmittel gegen Epidemien.

Laut dem Teamleiter Yang Lijuan boten die Experten Schulungen und technische Anleitungen für ihre COVID-19-Diagnose, -Behandlung, -Vorbeugung und -Kontrolle an und tauschten Erfahrungen mit ihren Kollegen in Myanmar aus.

Das Team gab auch chinesischen Unternehmen und Chinesen in Übersee in Myanmar technische Anleitungen und Ratschläge zur Epidemieprävention. Enditem

Share.

Comments are closed.