Das australische Northern Territory erreicht null Fälle von COVID-19

0

CANBERRA, 21. Mai (Xinhua). Das Northern Territory (NT) ist die dritte australische Gerichtsbarkeit, in der keine aktiven Fälle von COVID-19 aufgetreten sind.

Michael Gunner, der Chief Minister des NT, gab am Donnerstag bekannt, dass das Gebiet nach dem letzten aktiven Fall, der von dem Virus geborgen wurde, frei von Coronaviren ist.

Gemeinsam mit South Australia (SA) und dem Australian Capital Territory (ACT) wird der Meilenstein erreicht.

„Vielen Dank für alles, was Sie getan haben, um das Territorium zum sichersten Ort des Landes zu machen. Wir waren die absolut Besten “, sagte Gunner.

„Aber der Kampf ist noch nicht vorbei.

„Der Kampf gegen COVID-19 war bisher unglaublich schwierig. Territorianer haben viel geopfert. Unternehmen mussten schließen. Und unsere Mitarbeiter an vorderster Front setzen sich weiterhin einem Risiko aus und arbeiten rund um die Uhr, um den Rest von uns zu schützen. “

Bis zum Donnerstagnachmittag gab es in Australien 7.081 bestätigte Fälle von COVID-19.

Harry Nespolon, der Präsident des Royal Australian College of General Practitioners (RACGP), forderte die Australier am Donnerstag auf, die Nutzung von Telemedizin-Diensten einzustellen und zu persönlichen Konsultationen mit ihren Hausärzten zurückzukehren, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

„Einige dieser Dienste bieten möglicherweise minderwertige und unangemessene Pflege. Sie nutzen verständliche Ängste in der Gemeinde, um COVID-19 zu bekommen und ihre Aktivitäten zu erweitern “, sagte er.

„Dies birgt erhebliche Risiken für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Bevölkerung sowie für die Lebensfähigkeit und den Ruf hochwertiger allgemeiner Praktiken.

„Ihr üblicher Hausarzt kennt Ihre Krankengeschichte und hat ein besseres Gefühl für Ihre Lebenssituation. Eine dauerhafte Beziehung ist besonders wichtig, um psychische Gesundheitsprobleme zu identifizieren und anzugehen. “ Enditem

Share.

Comments are closed.