COVID-19-Tests stehen ab Montag allen Erwachsenen in Dänemark zur Verfügung

0

KOPENHAGEN, 18. Mai (Xinhua). Das dänische Gesundheitsministerium gab bekannt, dass es ab Montag allen Erwachsenen im Land COVID-19-Tests zur Verfügung stellen wird. Der Umzug ist Teil der nationalen Teststrategie Dänemarks.

Die Tests richten sich in erster Linie an Erwachsene ohne Symptome und werden in weißen Zelten durchgeführt, die TestCenter Danmark bereits in 16 Städten im ganzen Land eingerichtet hat.

In der Zwischenzeit werden Dänen, die Symptome von COVID-19 zeigen, alternativ gebeten, ihren eigenen Arzt zu konsultieren, damit sie zu Tests in Krankenhäusern überwiesen werden können.

„Jede einzelne Infektionskette ist eine zu viele und kann möglicherweise zu mehreren werden. Daher geht es bei der nationalen Teststrategie darum, die Tests in der Bevölkerung erheblich zu steigern “, kommentierte der Minister für Gesundheit und ältere Menschen, Magnus Heunicke.

Er sagte der Öffentlichkeit: “Wenn es den geringsten Hinweis darauf gibt, dass Sie möglicherweise COVID-19 ausgesetzt waren, sollten Sie sich testen lassen.” Laut der Pressemitteilung des Ministeriums hat sich die Testkapazität Dänemarks in den letzten Wochen massiv erweitert. Tests werden in Krankenhäusern, Zelten und an mobilen Teststandorten angeboten.

“Es ist wichtig zu bedenken, dass Sie auch dann auf Hygiene und Distanz achten müssen, wenn der Test kein Virus zeigt, da es in einigen Fällen durchaus Viren geben kann, die der Test noch nicht finden kann”, sagte Heunicke.

Die Zahl der bestätigten COVID-19-Fälle in Dänemark liegt bei 10.968 mit 548 Todesfällen von 394.394 im ganzen Land getesteten Personen. Dies geht aus der jüngsten Zählung hervor, die am Montag vom dänischen Statens Serum Institut veröffentlicht wurde. Enditem

Share.

Comments are closed.