Press "Enter" to skip to content

COVID-19-Fälle in Belarus steigen auf 9.590

MINSK, 25. April (Xinhua). Weißrussland meldete am Samstag 817 neue COVID-19-Fälle, wodurch sich die Zahl der Fälle des Landes auf 9.590 erhöhte.

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums des Landes haben sich 1.573 Patienten erholt, während 67 an chronischen Krankheiten leidende Coronavirus-Patienten gestorben sind.

Bis Samstag wurden landesweit fast 140.000 Tests auf Coronavirus-Infektionen durchgeführt. Enditem