Press "Enter" to skip to content

COVID-19 Fälle auf den Philippinen steigen auf 276.289 mit 3.375 neu gemeldeten Fällen

MANILA, 17. September (Xinhua). Die Zahl der bestätigten Fälle von Coronavirus-Erkrankungen (COVID-19) auf den Philippinen stieg auf 276.289, nachdem das Gesundheitsministerium (DOH) am Donnerstag 3.375 neue tägliche Fälle gemeldet hatte.

Der DOH sagte, dass die Anzahl der Genesungen ebenfalls auf 208.096 gestiegen sei, nachdem berichtet wurde, dass 317 weitere Patienten die Krankheit überlebt haben.

Der DOH fügte hinzu, dass 53 weitere Patienten der Viruserkrankung erlegen sind, was die Zahl der Todesopfer auf 4.785 erhöht.

Die philippinische Hauptstadt Metro Manila meldete am Donnerstag 963 neue bestätigte Fälle, die die Regionen des Landes mit der höchsten Anzahl täglich bestätigter Fälle übertrafen.

Laut DOH haben die 126 COVID-19-Labors des Landes bisher über 3 Millionen Menschen getestet. Enditem

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *