Press "Enter" to skip to content

Chinesische Marken mit stärkerer globaler Präsenz im Jahr 2020: Bericht

 

PEKING, 30. Juni (Xinhua) – Chinesische Unternehmen machen große Fortschritte beim Markenwert auf dem globalen Spielfeld, wie ein Marktbericht am Dienstag zeigte.

Laut BrandZ, einer globalen Markenwertplattform, hat es ein Rekordhoch von 17 chinesischen Unternehmen in das BrandZ Top 100 der wertvollsten globalen Marken-Rankings 2020 geschafft, verglichen mit 15 im letzten Jahr.

Der chinesische E-Commerce-Riese Alibaba führte chinesische Unternehmen in der Rangliste an und erreichte in diesem Jahr den sechsten Platz, einen Platz mehr als im Vorjahr mit einem Wert von 152,53 Milliarden US-Dollar.

Der Technologieriese Tencent belegte unter den chinesischen Unternehmen den zweiten Platz. Sein Markenwert stieg um 15 Prozent auf 150,98 Milliarden US-Dollar.

Chinas führender Spirituosenhersteller Kweichow Moutai war 2020 mit einem erstaunlichen Wachstum von 58 Prozent die am schnellsten wachsende Marke, während der Internetgigant Meituan und der E-Commerce-Riese JD.com ebenfalls eine robuste Leistung bei der Markenwerterweiterung verzeichneten.

Unterstützt von Innovation und Kreativität wurde die beliebte chinesische Video-Sharing-App TikTok, in China als Douyin bekannt, zum ersten Mal in die Liste aufgenommen und belegte den 79. Platz, den höchsten Rang unter anderen Newcomern.

Das Ranking wird vom globalen Kommunikationsdienstleister WPP in Auftrag gegeben und von der Markenwertforschungsberatung Kantar durchgeführt. Es untersucht Marktdaten von Bloomberg mit Consumer Insights von über 3,8 Millionen Verbrauchern, die mehr als 17.500 Marken in 51 Märkten abdecken. Enditem