Press "Enter" to skip to content

Chinas Wuhan meldet 2 Tage lang keinen Anstieg der COVID-19-Fälle

WUHAN, 20. März (Xinhua). Am Donnerstag wurden in Wuhan keine Neuinfektionen oder Verdachtsfälle des neuartigen Coronavirus gemeldet. Dies war ein zweitägiger Bericht im Epizentrum der Epidemie in einem monatelangen Kampf gegen das tödliche Virus .

Die Gesundheitskommission der Provinz Hubei, in der Wuhan die Hauptstadt ist, sagte, dass die Gesamtzahl der bestätigten Fälle der neuartigen Coronavirus-Krankheit (COVID-19) in Wuhan und Hubei bis Donnerstag bei 50.005 und 67.800 blieb.

Hubei sah auch zwei neue Todesfälle, die beide in Wuhan waren, was die Gesamtzahl der Todesfälle in der Provinz auf 3.132 erhöhte.

In der Provinz wurden am Donnerstag nach der Genesung 703 Patienten aus dem Krankenhaus entlassen, was einer Gesamtzahl von 58.381 entlassenen Patienten in der Provinz entspricht.

Unter den 6.016 Krankenhauspatienten befanden sich 1.657 noch in schwerem Zustand und weitere 441 in kritischem Zustand.