Chinas wöchentliche Preise für landwirtschaftliche Erzeugnisse sinken

0

PEKING, 13. Mai (Xinhua). Die Preise für landwirtschaftliche Erzeugnisse in China sind letzte Woche gesunken, wie Daten des Handelsministeriums am Mittwoch zeigten.

Vom 4. bis 10. Mai sank der Gesamtpreis für landwirtschaftliche Erzeugnisse gegenüber der Vorwoche um 1,7 Prozent.

Der durchschnittliche Großhandelspreis für 30 Gemüsesorten ging gegenüber der Vorwoche um 5,8 Prozent zurück, während der für Schweinefleisch um 2,4 Prozent zurückging.

Die durchschnittlichen Großhandelspreise für Rindfleisch und Hammel waren um 0,1 Prozent bzw. 0,3 Prozent niedriger, wie die Daten zeigten.

Geflügelprodukte verzeichneten ebenfalls einen Rückgang: Der Großhandelspreis für Eier ging von Woche zu Woche um 1,6 Prozent zurück.

Lebensmittel machen etwa ein Drittel des chinesischen Verbraucherpreisindex (VPI) aus, ein Hauptindikator für die Inflation. Die neuesten offiziellen Daten zeigten, dass Chinas VPI im April gegenüber dem Vorjahr um 3,3 Prozent gestiegen ist. Enditem

Share.

Comments are closed.