Press "Enter" to skip to content

Chinas Raumfahrtschiff kehrt von Überwachungsmissionen zurück

PEKING, 10. August (Xinhua). Das Raumfahrtschiff Yuanwang-5 kehrte am Montag in einen chinesischen Hafen zurück, nachdem es die letzten Missionen zur Überwachung einer Mars-Sonde und eines Satelliten im Pazifik abgeschlossen hatte.

Das Schiff war 58 Tage auf See im Einsatz und segelte über 15.000 Seemeilen. Während der Reise wurden die Tianwen-1-Mars-Sonde und der Telekommunikationssatellit APSTAR-6D auf See überwacht, die beide im Juli gestartet wurden.

Nach dem Andocken am Hafen werden sich die Besatzungsmitglieder ausruhen, Einrichtungen untersuchen und Vorräte für bevorstehende Missionen auffüllen, einschließlich des Starts der Chang'e-5-Mondsonde. Enditem