Chinas nationaler Gesetzgeber wird vom 22. bis 28. Mai eine jährliche Sitzung abhalten

0

PEKING, 21. Mai (Xinhua). Chinas nationaler Gesetzgeber wird seine jährliche Sitzung am Freitagmorgen in Peking eröffnen, sagte ein Sprecher am Donnerstag.

Die dritte Sitzung des 13. Nationalen Volkskongresses (NPC) soll am 28. Mai mit neun Tagesordnungspunkten abgeschlossen werden, sagte Zhang Yesui, Sprecher der Sitzung, auf einer Pressekonferenz.

Der Gesetzgeber wird sechs Berichte beraten, darunter den Arbeitsbericht der Regierung sowie den Entwurf des Zivilgesetzbuchs, sagte Zhang.

Sie werden auch über den Gesetzentwurf des Ständigen NPC-Ausschusses zur Überprüfung eines Entscheidungsentwurfs des NPC zur Einrichtung und Verbesserung des Rechtssystems und der Durchsetzungsmechanismen für die Sonderverwaltungsregion Hongkong zur Wahrung der nationalen Sicherheit beraten, sagte Zhang.

Während der Sitzung werden Pressekonferenzen, Pressekonferenzen und Interviews mit Abgeordneten und Ministern per Videolink abgehalten. Die Vorbereitungen für die Sitzung seien abgeschlossen. Enditem

Share.

Comments are closed.