Chinas Inselprovinz bildet die Teqball-Nationalmannschaft für die Asian Beach Games

0

HAIKOU, 21. Mai (Xinhua). Chinas Inselprovinz Hainan wird die Teqball-Nationalmannschaft für die Teilnahme an den diesjährigen Asian Beach Games organisieren, teilten die örtlichen Sportbehörden mit.

Teqball, eine Mischung aus Fußball und Tischtennis, wird vom 28. November bis 6. Dezember in Sanya bei den Asian Beach Games debütieren und drei Disziplinen umfassen – Männer-Doppel, Frauen-Doppel und gemischte Doppel.

Die Herrenmannschaft wird aus Hainan-College-Football-Spielern bestehen, während High-School-Football-Spieler ausgewählt werden, um die Frauenseite zu bilden, sagte das Sportbüro der Provinz Hainan.

Teqball wird auf einem gebogenen Tischtennis gespielt, an dem die Spieler versuchen, den Fußball hin und her zu spielen. Es wächst sowohl als Sport als auch als Freizeitbeschäftigung. Mehr als 50 nationale Verbände sind bereits gegründet. Enditem

Share.

Comments are closed.