China verstärkt Fischereipatrouillen während des Sommerfischereiverbots

0

PEKING, 29. April (Xinhua). Die chinesische Küstenwache und die Fischereibehörden haben am Mittwoch angekündigt, eine Kampagne zur Verbesserung der Strafverfolgung zu starten, da das diesjährige Sommer-Fischereimoratorium im Bohai-Meer, im Gelben Meer, im Ostchinesischen Meer und in den Gewässern beginnen wird nördlich bis 12 Grad nördlicher Breite des Südchinesischen Meeres.

Die chinesische Küstenwache und das Ministerium für Landwirtschaft und ländliche Angelegenheiten des Landes werden am Freitag die Kampagne zur Stärkung der Hafenüberwachung, der Seepatrouillen, der Regulierung von Fischerbooten und der Bekämpfung illegaler Aktivitäten starten.

Die lokalen Behörden werden gebeten, die Fischereiverbotspolitik bekannt zu machen, die als wichtigstes und wirksamstes System zum Schutz der Fischereiressourcen in China gilt. Enditem

Share.

Comments are closed.