China startet Kampagnen zur Verbesserung der Umwelthygiene

0

PEKING, 27. April (Xinhua). China hat ein Rundschreiben herausgegeben, in dem die Verbesserung der Umwelthygienebedingungen in städtischen und ländlichen Gebieten gefordert wird, um die Prävention und Bekämpfung von Epidemien zu unterstützen.

Ziel der Kampagnen waren städtische Orte, einschließlich Agrarmärkte und alte Wohngebiete. Die Bemühungen sollten sich auf schmutzige, ungeordnete und unhygienische Regionen konzentrieren, um die Übertragung von Krankheiten zu unterbinden, heißt es in dem Rundschreiben des Generalbüros der Zentralkommission zur Steuerung des kulturellen und ethischen Fortschritts.

Die Straßen, Trinkwasseranlagen und Toiletten in ländlichen Gebieten sollten ebenfalls verbessert werden, heißt es in dem Rundschreiben.

Es wurde auch betont, die Gesundheitserziehung in den Schulen zu stärken und das Wissen über die Prävention von Epidemien bekannt zu machen. Enditem

Share.

Comments are closed.