China sieht Fortschritte bei der Entwicklung integrierter medizinischer Schutzanzüge

0

PEKING, 23. April (Xinhua). Die Entwicklung eines neuen medizinischen Schutzanzugs, der die Integration mehrerer Schutzanzüge umfasst und sicherer und bequemer zu tragen ist, hat laut chinesischen Entwicklern neue Fortschritte erzielt.

Die PLA Daily Thursday zitierte Quellen eines Instituts der Akademie der Militärwissenschaften der chinesischen Volksbefreiungsarmee (PLA) mit den Worten, dass Experten bei einem kürzlich abgehaltenen technologischen Überprüfungstreffen zu medizinischen Geräten positive Kommentare zu dieser Ausrüstung abgegeben hätten.

Der integrierte Anzug bietet unterschiedliche Strukturen für Männer und Frauen und soll Medizinern in einem Anzug einen umfassenden Schutz bieten, damit sie bei der Arbeit nicht mehrere verschiedene Zahnräder tragen müssen, was das An- und Ausziehen erleichtert und die Exposition verringert Risiko während der Prozesse, sagte die Zeitung.

Die neue Art von Textur und Filtermaterial macht es auch angenehmer zu tragen.

Der neue Anzug hat relevante Qualitätstests bestanden, sagte die Zeitung.

Die Entwickler teilten der Zeitung mit, dass sie über 280 medizinische Mitarbeiter befragt hatten, die an vorderster Front gegen die neuartige Coronavirus-Krankheit in Wuhan gekämpft hatten, um sicherzustellen, dass der neue Anzug ihren Anforderungen bei der tatsächlichen Arbeit gerecht wird.

Es wird auch erwartet, dass der neue Anzugtyp die Wahrscheinlichkeit verringert, dass die Mediziner ein verletztes Gesicht oder eine neblige Schutzbrille bekommen.

Laut den Entwicklern wurde der Anzug in einem medizinischen Zentrum des PLA-Krankenhauses als Pilot eingesetzt und erhielt zufriedenstellende Rückmeldungen. Die relevanten Sektoren arbeiten hart daran, seine breitere Verwendung beim klinischen Personal zu realisieren. Enditem

Share.

Comments are closed.