Press "Enter" to skip to content

China führt die erste virtuelle Pflegesimulationsplattform COVID-19 ein

 

PEKING, 30. Juni (Xinhua). China hat seine erste virtuelle Plattform für die Pflegesimulation für COVID-19 gestartet, die darauf abzielt, Medizinstudenten zu unterrichten und das Wissen über die Prävention und Bekämpfung von Epidemien in der Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Die Plattform, die von der West China School of Nursing der Sichuan University in der südwestchinesischen Provinz Sichuan entwickelt wurde, ist auf der offiziellen Website der Schule zugänglich, die am 28. Juni gestartet wurde. Benutzer können sich registrieren, um den simulativen Behandlungsprozess zu erleben.

Mit dem gesamten Prozess der Triage, Diagnose, Quarantäne, Behandlung und Entlassung aus dem Krankenhaus können Menschen nun auf medizinisches Fachwissen sowie operative Fähigkeiten in der medizinischen Behandlung zugreifen und laut einem Bericht von auch Informationen zur Prävention und Kontrolle von COVID-19 erhalten die Wissenschaft und Technologie Daily.

Krankenpflegeschüler erhalten die Möglichkeit, den Krankenpflegeprozess durch die virtuelle Simulation wiederholt zu üben und so ihre Fähigkeit zu fördern, selbst mehr zu erforschen und zu lernen, sagte Zhang Fengying, Vizedirektor der Schule.

Im Vergleich zum herkömmlichen Videolehren hat die virtuelle Simulationsplattform den Vorteil eines dreidimensionalen Sinns und einer realen Szenenerfahrung, heißt es in dem Bericht. Enditem

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *