Press "Enter" to skip to content

China fordert die internationale Gemeinschaft auf, die hegemoniale Einmischung der USA in die 5G-Kooperation abzulehnen

PEKING, 14. August (Xinhua). China hat die internationale Gemeinschaft aufgefordert, die hegemoniale Einmischung der USA in die 5G-Zusammenarbeit anderer Länder abzulehnen und ein faires, gerechtes, offenes und nicht diskriminierendes Geschäftsumfeld aufrechtzuerhalten.

Medienberichten zufolge unterzeichnete US-Außenminister Mike Pompeo mit dem slowenischen Außenminister während seines Besuchs im Land eine gemeinsame Erklärung zur 5G-Sicherheit. Zuvor in der Tschechischen Republik sprach er auch über gemeinsame Anstrengungen zum Aufbau eines sauberen Netzwerks.

Der Sprecher des Außenministeriums, Zhao Lijian, sagte am Freitag auf einer Pressekonferenz, es sei absurd, dass Pompeo als Staatssekretär eines Landes mit Cyberdiebstahl überall die Kühnheit haben sollte, den Aufbau eines sogenannten “sauberen Netzwerks” vorzuschlagen . “

“Jetzt, da das sogenannte ‘saubere Netzwerk’ Pompeos Lieblingsphrase zu sein scheint, sollte er uns vielleicht erklären, warum die Schattenfigur der Vereinigten Staaten in Cyberspionageaktivitäten von PRISM über Equation Group bis ECHELON zu finden ist “Warum überwachen amerikanische Geheimdienste Mobiltelefone und Computer auf der ganzen Welt rund um die Uhr und belauschen sogar über ein Jahrzehnt lang die Führer der US-Verbündeten? Dies ist anscheinend die Vorgehensweise eines Hacker-Staates”, sagte Zhao.

Die Behauptung der USA, “die Privatsphäre und die individuellen Freiheiten der Bürger zu schützen”, sei nichts anderes als ein hoch klingender Vorwand, sagte Zhao und fügte hinzu, dass bestimmte US-Politiker keine Skrupel haben, wenn sie sich in die 5G-Einführung anderer Länder einmischen oder Verbündete offen dazu zwingen, Huawei auszuschließen Rückgriff auf Staatsmacht, solange dies verhindern kann, dass chinesische Unternehmen einen Vorsprung bei 5G erlangen.

“Ich fürchte, sie haben kein ‘sauberes Netzwerk’ im Sinn, sondern ein ‘amerikanisches Netzwerk’. kein “sicheres 5G-Netzwerk”, sondern ein “US-Überwachungsnetzwerk”; Nicht der Schutz der “Privatsphäre und Freiheiten” des Einzelnen, sondern die Festigung der “digitalen Hegemonie” der Vereinigten Staaten “, sagte der Sprecher.

“Wir glauben, dass die Welt bestimmte US-Politiker so sehen kann, wie sie wirklich sind, die hegemoniale Einmischung der USA in die 5G-Zusammenarbeit anderer Länder ablehnen und ein faires, gerechtes, offenes und nicht diskriminierendes Geschäftsumfeld aufrechterhalten kann”, fügte er hinzu.

Zhao sagte, in einer Zeit der Globalisierung sollte die 5G-Entwicklung dem Konzept der internationalen Konsultation, des gemeinsamen Beitrags und des gemeinsamen Nutzens folgen, und die Politisierung relevanter Themen oder die Schaffung von Cliquen werden dem 5G-Fortschritt nicht förderlich sein.

“Solche Praktiken verstoßen gegen das Prinzip des fairen Wettbewerbs und verstoßen gegen die gemeinsamen Interessen der internationalen Gemeinschaft”, sagte er. Enditem