Press "Enter" to skip to content

China exportiert über 50 Milliarden Masken

PEKING, 17. Mai (Xinhua). Laut offiziellen Daten hat China seit dem 1. März eine große Menge an Antiepidemie-Artikeln exportiert, darunter 50,9 Milliarden Masken, um den Kampf gegen die globale COVID-19-Pandemie zu unterstützen.

Das Land hat im gleichen Zeitraum 216 Millionen Schutzanzüge, 81,03 Millionen Schutzbrillen, 26,43 Millionen Infrarot-Thermometer und 1,04 Milliarden Paar OP-Handschuhe sowie COVID-19-Testkits für 162 Millionen Menschen und 72.700 Beatmungsgeräte exportiert, die Allgemeine Zollverwaltung sagte Sonntag.

China wird die Qualitätskontrolle über die Ausfuhren von Epidemiepräventions- und Kontrollgütern weiter verstärken und das Vorgehen gegen illegale Verhaltensweisen intensivieren, um eine ordnungsgemäße Ausfuhr von epidemiologischem Material sicherzustellen. Enditem