Burkina Faso berichtet über 4 geheilte Patienten und 7 neue Fälle von COVID-19

0

OUAGADOUGOU, 20. März (Xinhua) – Burkina Faso hat vier geheilte Fälle von COVID-19 registriert, während die Gesamtzahl der Infektionen mit sieben neuen bestätigten Fällen auf 40 gestiegen ist, sagte Martial Ouedraogo, Nationaler Koordinator der Reaktion auf die Coronavirus-Pandemie während eine tägliche Pressekonferenz zu COVID-19.

Darüber hinaus wies er darauf hin, dass vier Mitglieder des Pflegepersonals infiziert waren.

Burkina Faso bestätigte seine ersten beiden Fälle am 9. März und verzeichnete am 18. März den ersten Tod durch COVID-19.

Share.

Comments are closed.