Brasiliens Trainer Tite begrüßt den Rollenwechsel in Neymar. 

0

SAO PAULO, 9. Oktober (Xinhua) – Brasiliens Cheftrainer Tite lobte die Leistung von Neymar beim 5: 0-Sieg Brasiliens gegen Bolivien bei der Eröffnung der WM-Qualifikation 2022 am Freitag.

Der Stürmer von Paris Saint-Germain lieferte zwei Vorlagen und zeigte keine Anzeichen einer Rückenverletzung, die ihn zwang, die letzten beiden Trainingseinheiten Brasiliens vor dem Spiel in der Corinthians Arena zu verpassen.

“Wir suchen immer nach neuen Dingen, Strategien und Harmonie”, sagte Tite über Neymars freie Position direkt hinter den Stürmern. “Neymar spielte freier, in einer zentralen Rolle, mit Bewegungsfreiheit und bewegte sich dann weiter, als die Verteidigung anspruchsvoller wurde.”

“Das ist Teamgeist, Solidarität, Mannschaftsfußball. Jeder hat die Verantwortung zu versuchen, den Ball vom Gegner zu gewinnen, und jeder hat die Bedingung zu schaffen. Manchmal trifft er [Neymar] nicht, aber er liefert Vorlagen. Fußball ist eine Mannschaft Sport. Wichtig ist, dass er ein großartiges Spiel gespielt hat. ”

Der brasilianische Chef zeigte sich auch zufrieden mit den Leistungen der Torschützen Marquinhos, Philippe Coutinho und Roberto Firmino.

“Coutinho, der drinnen [links]spielt, war eine Modifikation”, sagte Tite. “Firmino war heute nicht der Firmino, der für Liverpool spielt. Er spielte in der letzten Reihe, ohne ständig daran beteiligt zu sein. Das brachte ihn in die Lage, seine Chancen zu nutzen, als sie kamen. Er erzielte zwei Tore und hätte es tun können.” zwei weitere. Es zeigt, dass wir Spieler haben, die sich je nach Situation anpassen können. ” Enditem.

Share.

Comments are closed.