Boris Johnson wird die „nächsten Schritte“ zur Erleichterung der Sperrung beim Coronavirus-Briefing darlegen

0

Boris Johnson wird beim heutigen Briefing Nummer 10 die „nächsten Schritte“ zur Lockerung der Sperrregeln darlegen.

Heute ist die gesetzliche Frist für die Regierung, um die Sperrung zu erneuern.

Und heute Abend wird der Premierminister zusammen mit hochrangigen Regierungswissenschaftlern die tägliche Pressekonferenz leiten.

Der Moment wird jedoch von Johnsons Weigerung überschattet, Maßnahmen gegen den Top-Adjutanten Dominic Cummings zu ergreifen, obwohl die Polizei bestätigt hat, dass seine Fahrt nach Barnard Castle gegen die Regeln verstößt.

“Der Premierminister wird später darlegen, was wir ab dem 1. Juni tun können”, sagte der Sprecher von Herrn Johnson gegenüber Reportern.

Er fügte hinzu, dass die nächsten Schritte den „fünf Tests“ unterliegen werden – insbesondere, dass keine Maßnahmen ergriffen werden, um die Infektionsrate zu erhöhen, was einen zweiten Infektionspeak riskieren könnte, der den NHS überwältigen könnte.

“Wir werden natürlich sorgfältig überlegen und nur Schritte festlegen, die wir für sicher halten.”

Es wird spekuliert, dass der PM die Sperrstufe von 4 auf 3 reduzieren wird, wenn die „fünf Tests“ erfüllt werden können.

Es wird jedoch davon ausgegangen, dass sich Änderungen auf Aktivitäten im Freien beschränken werden – Grillen und gesellschaftliche Zusammenkünfte im Freien mit noch geltenden Regeln zur sozialen Distanzierung.

Und es wird erwartet, dass die offizielle Überprüfung heute Nachmittag den Schulen die Freigabe gibt, ab Montag wieder zu öffnen.

Zuvor sagte Gesundheitsminister Matt Hancock: “Draußen ist sicherer als drinnen.”

Über die Möglichkeit der Eröffnung von Pubs sagte der Gesundheitsminister gegenüber der Sendung Today von BBC Radio 4: „Das Gute, was wir in den letzten Wochen aus der Wissenschaft dieses Virus gelernt haben, ist, dass das Risiko einer Übertragung im Freien viel geringer ist – es ist nicht null, aber es ist viel niedriger als drinnen.

„Insbesondere im Sommer basieren viele der zu erwartenden Änderungen auf dem Prinzip, dass draußen sicherer ist als drinnen.“

Share.

Comments are closed.