Press "Enter" to skip to content

Boris Johnson: Warum wurde die Polizei gerufen? Wo wohnt er und wie viele Häuser hat er?

Die Polizei wurde am Freitag kurz nach Mitternacht in die Wohnung von Boris Johnson in London gerufen, nachdem ein Nachbar von einer heftigen Auseinandersetzung betroffen war. Wo wohnt die Tory-Führung und wie viele Häuser hat er?

Wo wohnt Boris Johnson?

Warum wurde die Polizei zu Boris Johnsons Haus in London geschickt?

Boris Johnson ist ein klarer Spitzenreiter in seinem Bestreben, Theresa May als Parteivorsitzende und Premierministerin zu ersetzen, aber er hat aus den falschen Gründen für Schlagzeilen gesorgt, nachdem die Polizei in eine Wohnung gerufen wurde, die er mit seiner Freundin teilt. Berichten zufolge hörte ein Nachbar am Freitag kurz nach Mitternacht „Geschrei und Knall“ und rief die Polizei aus Sorge um eine Frau an. Die Nachbarin hörte eine Frau rufen, sie solle sich von mir trennen und zu Hause aussteigen. Aber wo genau wohnt Herr Johnson?

Wo wohnt Boris Johnson?

Die hoffnungsvolle Tory-Führung besitzt drei Häuser: zwei in London und eines in Thame in Oxfordshire.

Er soll Ende Mai eine der Londoner Adressen zum Verkauf angeboten haben.

Das 3,75 Millionen Pfund teure Einfamilienhaus in Islington erstreckt sich über fünf Etagen und ist mit einer privaten Dachterrasse ausgestattet.

Das Haus mit vier Schlafzimmern verfügt über drei Badezimmer und zwei Empfangsräume und befindet sich in der Nähe des Regent-Kanals.

Herr Johnson teilte dieses Haus mit seiner Frau Marina, die sich derzeit scheiden lässt.

Jetzt, wo er diese Immobilie verkauft, teilt Herr Johnson seine Zeit zwischen seinen beiden anderen Häusern auf.

Wenn er in London ist, wohnt er mit seiner Freundin Carrie Symonds auf einem Grundstück in Camberwell im Süden von London.

Es wird angenommen, dass die Liegenschaft 1 Million Pfund wert ist.

Boris Johnson lebt auch in einem Bauernhaus, das er in Thame besitzt.

Er kaufte das Eigentum, nachdem er als Abgeordneter für Henley gewählt worden war, um ein Eigentum in seinem neuen Wahlkreis zu besitzen.

Im Mai wurde er kritisiert, nachdem er seine Wähler per Tweet daran erinnert hatte, bei den Kommunalwahlen abzustimmen. Später löschte er den Tweet innerhalb weniger Minuten, nachdem ihm klar wurde, dass in London keine Kommunalwahlen stattfanden.

Warum wurde die Polizei zu Boris Johnsons Haus in London geschickt?

In den frühen Morgenstunden des Freitags wurde die Polizei in die Wohnung des Paares in Südlondon gerufen.

Scotland Yard sagte, eine Nachbarin des Anwesens sei "um das Wohlergehen einer Nachbarin besorgt".

Die Metropolitan Police reagierte am Freitag um 12.24 Uhr auf einen Anruf eines Einheimischen.

Ein Nachbar sagte, sie hätten am frühen Morgen Schreie gehört und seien besorgt, nachdem sie an die Tür geklopft hätten, aber keine Antwort erhalten hätten.

Die Stadtpolizei bestätigte, dass sie mit den Bewohnern an der Adresse gesprochen hatte, fand nichts Unangenehmes und verließ dann die Szene.

Ein Polizeisprecher sagte: „Der Anrufer war besorgt um das Wohlergehen einer Nachbarin.

„Die Polizei war anwesend und sprach mit allen Insassen der Adresse, die alle sicher und in Ordnung waren.

"Es waren keine Straftaten oder Bedenken für die Beamten erkennbar und es gab keinen Grund für polizeiliche Maßnahmen."

Wo wohnt Boris Johnson?

Warum wurde die Polizei zu Boris Johnsons Haus in London geschickt?