BoJo warnt die EU, dass Großbritannien für einen Brexit ohne Abkommen bereit ist, es sei denn, der Ansatz des Blocks für Gespräche wird grundlegend geändert. 

0

Der britische Premierminister Boris Johnson hat einen Schuss über den Bug der Europäischen Union abgefeuert und den Block gewarnt, dass Großbritannien bereit ist, die Handelsgespräche nach dem Brexit ohne ein Abkommen zu beenden, es sei denn, Brüssel ändert seine Haltung.

Johnson beschuldigte die Gewerkschaft, nicht ernsthaft verhandelt zu haben, und sagte, Großbritannien sollte sich “bereit machen”, ab Januar die Regeln der Welthandelsorganisation einzuhalten.

“Sofern sich der Ansatz nicht grundlegend ändert, werden wir uns für die australische Lösung entscheiden, und wir sollten dies mit großem Vertrauen tun”, sagte der britische Staatschef. Die „Australien-Lösung“ würde einen Ausstieg ohne eine Einigung über die künftigen Beziehungen bedeuten, die bereit sind, wenn die Brexit-Übergangszeit im neuen Jahr endet.

Johnson beschuldigte die EU, die Gesetzgebungsfreiheit Großbritanniens und seine Fischerei kontrollieren zu wollen. “Es wird klar, dass die EU nicht die Art von Kanada-Deal machen will, um die wir ursprünglich gebeten hatten”, sagte er.

“Wenn es eine grundlegende Änderung des Ansatzes gibt, sind wir natürlich immer bereit zuzuhören, aber es schien vom Gipfel in Brüssel nicht besonders ermutigend.”

Das Säbelrasseln löste eine Verschiebung der EU aus, als die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, in einem Tweet vorschlug, dass die Gewerkschaft auch bereit sei, sich von den Verhandlungen zurückzuziehen. “Die EU arbeitet weiterhin für einen Deal, aber nicht um jeden Preis”, sagte sie.

– Gespräche: Die EU arbeitet weiterhin für ein Abkommen, aber nicht um jeden Preis. Wie geplant wird unser Verhandlungsteam nächste Woche nach London gehen, um diese Verhandlungen zu intensivieren.

– Ursula von der Leyen (@vonderleyen), 16. Oktober 2020

Denken Sie, Ihre Freunde wären interessiert? Teile diese Geschichte!.

Share.

Leave A Reply