Press "Enter" to skip to content

Billige Medikamente werden Großbritannien überfluten, nachdem die Coronavirus-Krise einen „riesigen Bandenkrieg“ ausgelöst hat.

Ein Ausschlag von Bandenkriegen wird ausbrechen, wenn die Sperre aufgehoben wird, da billige Drogen den Markt überfluten, befürchtet die Polizei.

Ein Rückstand der Klasse As wird den Markt überschwemmen, wenn die Bewegungsfreiheit zurückkehrt und die Straßenpreise fallen.

Die Polizei ist auf den Ausbruch von Rasenkriegen vorbereitet, da die Drücker versuchen, die Drogenmärkte in ganz Großbritannien zu kontrollieren.

Der Alarm wurde vom “britischen FBI”, der National Crime Agency, ausgelöst.

Boss Steve Rodhouse sagte gegenüber dem Sunday Mirror: “Wenn die Sperrung gelockert wird, werden viele organisierte Kriminalitätsgruppen versuchen, Drogen ins Land zu bringen, möglicherweise als Ware, die in der Lieferkette gesichert ist.”

Dies kann zu Preissenkungen und möglicherweise zu einem Wettbewerb zwischen den Gruppen führen. Wir haben gut entwickelte Pläne, um das anzugehen. “

Die Beschränkungen haben den internationalen Drogenverkehr erschwert. Aber gestern gab die Polizei bekannt, dass sie drei Männer angeklagt und in einem Lastwagen in Dover Kokain mit einem Straßenwert von etwa 3 Millionen Pfund gefunden hatten.

Die Beamten der NCA und der Border Force entdeckten 36 kg der Droge in einem angeblich speziell gebauten Versteck in dem aus Frankreich stammenden Lastwagen.

Es folgt die Beschlagnahme von 19 Millionen Pfund Kokain in zwei Lastwagen mit Spielzeug und Papier, die am Montag in Dover eingetroffen sind.

Herr Rodhouse gab auch bekannt, dass die NCA daran arbeitet, einen Boom des Menschenhandels in Großbritannien zu stoppen, da die Sperrung alle Einstiegspunkte in Großbritannien schließt. Er erzählte von einer Welle verzweifelter Flüchtlinge, die an Bord kleiner Jollen gezwungen wurden, den gefährlichen Kanal zu überqueren.

Er fügte hinzu: “Einige der Moderatoren in Frankreich sind wirklich skrupellos, aber es ist eine wirklich gefährliche Route. Wir sehen einen Aufschwung darin. “

Die NCA hat außerdem über 1.000 Online-Raubtiere identifiziert, die während der Sperrung auf Kinder abzielen wollen.

Es hat acht Haftbefehle gegen Sexualstraftäter mit hohem Risiko erlassen und fünf Personen festgenommen. Herr Rodhouse sagte: “Wir nehmen jeden Tag Verhaftungen vor.”

Er warnte auch davor, dass Online-Betrüger “aufblühen”, indem sie den Virus ausnutzen, um zwielichtige PSA und gefälschte Testkits zu verkaufen und Internet-Betrug einzurichten.