Biden-Kampagne STORNIERT Kamala Harris ‘Reise nach zwei Personen bei ihrem Flugtest POSITIVE für Covid-19. 

0

Das Kampagnenteam für den US-Präsidentschaftskandidaten Joe Biden stoppt jede Reise für seine demokratische Laufkameradin Kamala Harris, nachdem zwei Personen, die kürzlich mit ihr auf einem Flug waren, positiv auf Covid-19 getestet wurden.

Bidens Kampagne sagte am Donnerstag, dass die beiden Personen Harris ‘Kommunikationsdirektorin Liz Allen und ein nicht besetztes Flugbesatzungsmitglied waren.

Just in: Das Biden-Camp storniert einige bevorstehende Reisen für Harris + ihren Ehemann, nachdem zwei Personen, die sie am 8. Oktober in einem Flugzeug saß, positiv auf Covid getestet wurden (ein Flugbesatzungsmitglied + ihr Kommunikationsdir. Sie sagen, Harris habe keinen “engen Kontakt” “und trug N95, sind aber besonders vorsichtig. pic.twitter.com/9UQjWqXiN4

– Alex Seitz-Wald (@aseitzwald), 15. Oktober 2020

In der Erklärung des Teams wurde auch betont, dass beide Personen nach ihrer Rückkehr aus der Freizeit positiv getestet wurden und seit der Diagnose des neuartigen Coronavirus weder mit Harris noch mit Biden Kontakt hatten.

Vor ihrer Pause befanden sich beide Personen jedoch am 8. Oktober auf einem Flug mit dem Vizepräsidenten.

Die Kampagnenerklärung fügt hinzu, dass Harris, da alle drei N95-Atemschutzmasken trugen und länger als 15 Minuten nicht mehr als einen Meter voneinander entfernt waren, gemäß den Richtlinien der US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle von Krankheiten technisch nicht in „engen Kontakt“ mit ihnen kam .

Der kalifornische Senator wird am Montag zum Wahlkampf zurückkehren.

Denken Sie, Ihre Freunde wären interessiert? Teile diese Geschichte!.

Share.

Comments are closed.