Bei Verkehrsunfällen kommen im September in Laos 76 Menschen ums Leben. 

0

VIENTIANE, 14. Oktober (Xinhua) – Insgesamt 76 Menschen kamen im September bei Verkehrsunfällen in Laos ums Leben, während 764 Menschen verletzt wurden.

Nach Angaben der Verkehrspolizei des laotischen Ministeriums für öffentliche Sicherheit gab es im September landesweit 497 Verkehrsunfälle, bei denen 889 Fahrzeuge beschädigt wurden.

Die meisten Verkehrsunfälle ereigneten sich aufgrund von Trunkenheit am Steuer, Geschwindigkeitsüberschreitung und anderen Verstößen gegen die Verkehrsregeln, berichtete die lokale Tageszeitung Vientiane Times am Mittwoch.

Die Verkehrspolizei konzentriert sich auf eine Verkehrssicherheitskampagne, insbesondere in Schulen, die laut Bericht Informationen zu Verkehrsregeln und den Gefahren unachtsamen Fahrens enthält. Enditem.

Share.

Comments are closed.