Bei Naturkatastrophen sind in den letzten Tagen 28 Menschen ums Leben gekommen, 12 wurden in Vietnam vermisst. 

0

Menschen reparieren eine Straße, die durch Regengüsse und Überschwemmungen im zentralvietnamesischen Quang Tri am 13. Oktober 2020 beschädigt wurde. Durch Regengüsse und die daraus resultierenden Überschwemmungen unter anderen Naturkatastrophen in Vietnam sind 28 Menschen ums Leben gekommen und 12 weitere in ihrem zentralen Gebiet und im zentralen Hochland über dem In den vergangenen Tagen teilte der Zentrale Lenkungsausschuss für die Verhütung und Bekämpfung von Naturkatastrophen am Dienstag mit. (VNA über Xinhua).

Share.

Comments are closed.