Press "Enter" to skip to content

Barca besiegte Napoli und traf in der Champions League auf die Bayern

Lionel Messi feiert am 8. August 2020 im Camp Nou im Camp Nou ein Tor im Viertelfinale der UEFA Champions League gegen Napoli. (Foto mit freundlicher Genehmigung des FC Barcelona)

Der FC Barcelona setzte sich gegen Bayern München im Viertelfinale der UEFA Champions League durch, nachdem er am Samstag Napoli mit 3: 1 besiegt hatte.

MADRID, 8. August (Xinhua). Der FC Barcelona buchte seinen Platz im Viertelfinale der UEFA Champions League mit einem 3: 1-Sieg gegen Napoli am Samstagabend im Camp Nou-Stadion.

Barca ging mit dem Vorteil eines 1: 1-Unentschieden im Hinspiel ins Spiel, aber mit Fragezeichen über ihrer Form in den letzten 11 Wochen der spanischen Saison.

Um die Sache noch komplizierter zu machen, musste Barca-Trainer Quique Setien auf die Mittelfeldspieler Sergio Busquets und Arturo Vidal verzichten, obwohl Frenkie De Jong nach einer Verletzung zurückkehrte.

Napoli warnte in der zweiten Spielminute, als Dreis Mertens die Außenseite des Pfostens traf, aber Barca übernahm in der 15. Minute die Führung, nachdem Clement Lenglet einen Kopfball aus der Ecke von Ivan Rakitic nach Hause schoss.

Es war 2: 0 in der 23. Minute, als Lionel Messis Beharrlichkeit ihn durch drei Herausforderungen führte, bevor er einen linken Fuß an David Ospina vorbei in die Ecke des Napoli-Tores schoss.

Messi dachte, er hätte in der 30. Minute einen dritten hinzugefügt, aber sein Tor wurde von VAR ausgeschlossen, nachdem der Ball seinen Arm gebürstet hatte, nachdem er ihn auf seiner Brust kontrolliert hatte.

Die Enttäuschung hielt nicht lange an, als Messi durch sein schnelles Denken hinter Napolis Verteidiger Kalidou Koulibali einsprang, der ihn versehentlich auf die Achillesferse trat, um einen Elfmeter zu kassieren.

Nachdem Messi behandelt worden war, trat Luis Suarez vor, um Ospina von der Stelle in die falsche Richtung zu schicken.

In der ersten Halbzeit war noch Zeit für mehr Drama, als Rakitis nachlässige Herausforderung Napoli einen Elfmeter bescherte, den Lorenzo Insigne mit Leichtigkeit absandte.

Die Italiener wollten das Spiel in der zweiten Halbzeit mit viel Druck nach Barca bringen, was höher war, aber sie schafften nicht genügend klare Chancen, da Hirving Lozano das Beste aus ihrer zweiten Halbzeit herausholte.

Barca spielt jetzt im Viertelfinale in Lissabon gegen Bayern München.