Press "Enter" to skip to content

Außerirdische Artefakte, die auf dem Mars in NASA-Bildern gefunden wurden, beweisen, dass es sich um Außerirdische handelt

Nach einer neuen Behauptung von Verschwörungstheoretikern wurden auf dem Mars ALIEN-Artefakte gefunden, die ein Beweis für fortgeschrittene Wesen auf dem Roten Planeten sind.

Außerirdische Jäger behaupten, auf dem Mars "mechanische Geräte" gefunden zu haben, die "klare Anzeichen" dafür sind, dass intelligente Außerirdische dort leben oder gelebt haben. Beim Durchsuchen der NASA-Bilder entdeckten Adleraugen-Verschwörungstheoretiker zwei seltsame Objekte im staubigen Gelände. Eines der Objekte sieht aus wie ein Glas, das auf die Seite gefallen ist, aber das Objekt sieht auch so aus, als hätte es Maschinen darauf. Ein anderes Objekt ähnelt einem Heizkörper.

Der bekannte außerirdische Jäger Scott C Waring schrieb im Blog ET Database: „Hier sind einige coole, uralte außerirdische Artefakte. Die Objekte sind klare Anzeichen dafür, dass intelligente Wesen einst auf diesem Planeten gediehen sind.

„Eines der Objekte hat die Form eines Glases, ist aber auf die Seite gefallen. Es ist natürlich kein Glas, es ist klar, dass es mehr High-Tech ist als das mit all seinen Rohren, die sich auf der Seite bewegen.

„Es sieht vielen Gläsern sehr ähnlich, die aus alten römischen Ausgrabungen stammen. Das andere Objekt hat viele Schichten und war offensichtlich eine Art mechanisches Gerät. “

Eine andere kürzlich gefundene Entdeckung war die eines großen schwarzen Felsens, der angeblich ein so starkes Zeugnis für das Leben von Außerirdischen war, dass die NASA beschuldigt wurde, die Öffentlichkeit irrezuführen.

Mr Waring schrieb in seinem Blog: „Als ich die Titelseite der Mars Science Laboratory-Website betrachtete, bemerkte ich, dass sie ein Foto mit einem riesigen schwarzen Fossil direkt auf der verdammten Titelseite platzierten!

"Wie konnte jemand, der Erfahrung mit alten Fossilien und Artefakten hat, das überhaupt verpassen?"

Skeptiker und die NASA würden jedoch sagen, dass das Objekt und andere ähnliche Befunde nur die Auswirkungen von Pareidolie sind – ein psychologisches Phänomen, bei dem das Gehirn die Augen dazu bringt, vertraute Objekte oder Formen in Mustern oder Texturen wie einer Felsoberfläche zu sehen.

Dies würde bedeuten, dass es sich bei den Marsartefakten wahrscheinlich nur um unförmige Gesteine ​​handelt