Arbeitsuntersuchung zu durchgesickerten Antisemitismus-Dossiers bis Mitte Juli

0

Eine Untersuchung eines durchgesickerten Labour-Dokuments über den Umgang der Partei mit Antisemitismusvorwürfen wird im Juli veröffentlicht.

Das regierende Nationale Exekutivkomitee der Partei stimmte zu, die Untersuchung der Undichtigkeit des 860-seitigen Berichts einzuleiten, der am Donnerstag die Spaltungen innerhalb der Partei wieder in Gang brachte.

Ein Parteisprecher sagte, der NEC werde sich “zu gegebener Zeit” erneut treffen, um zu entscheiden, wer die Untersuchung leiten wird.

Das Online-Treffen war das erste des NEC, seit Keir Starmer Parteivorsitzender wurde – und der Streit um das Dokument droht die Partei zu spalten, die er zu vereinen versucht.

Das Dokument, das von Verbündeten von Jeremy Corbyn verfasst wurde, als er noch Führer war, behauptete, keine Beweise dafür gefunden zu haben, dass Antisemitismus anders gehandhabt wird als andere Beschwerden, und dass „fraktionelle Opposition“ gegen Herrn Corbyn die Bemühungen zur Bewältigung der Krise behinderte.

Es hieß, es habe “eine Litanei von Fehlern, Mängeln und verpassten Gelegenheiten” gegeben, um das Problem anzugehen, und “rigorose und weitreichende Reformen” seien nicht früh genug durchgeführt worden.

Es wurde auch behauptet, dass einige ehemalige Parteimitarbeiter vor den Wahlen 2017 versuchten, die Führung von Herrn Corbyn zu untergraben, und Auszüge aus ihren WhatsApp-Nachrichten veröffentlichten, in denen sie Herrn Corbyn und seine Verbündeten kritisierten.

Kritiker sagen jedoch, der Bericht sei durchgesickert, um “Whistleblower” zu beschmieren, die Bedenken hinsichtlich des Umgangs der Partei mit Antisemitismus geäußert hatten.

Einige Mitarbeiter, die in dem nicht redigierten Dokument genannt werden, das online durchgesickert ist, erwägen rechtliche Schritte gegen die Partei.

Ein Sprecher der Labour Party sagte: „Das Nationale Exekutivkomitee hat heute das Mandat für die unabhängige Untersuchung der Umstände, des Inhalts und der Veröffentlichung eines internen Berichts vereinbart.

“Der NEC wird sich zu gegebener Zeit erneut treffen, um die Personen zu vereinbaren, die mit der Leitung der Untersuchung beauftragt werden.”

Share.

Comments are closed.