Press "Enter" to skip to content

Arbeitslosenzahlen besser als erwartet: Thailändischer Arbeitsminister

BANGKOK, 14. August (Xinhua). Der thailändische Arbeitsminister Suchart Chomklin sagte am Freitag in einer Pressekonferenz, dass die Gesamtzahl der Arbeitslosen in Thailand bei etwa 2 bis 3 Millionen lag, anstatt bei 7 bis 8 Millionen, die zuvor vorhergesagt wurden.

Der Nationale Rat für wirtschaftliche und soziale Entwicklung (NESDC) hat die Berechnung durchgeführt, es kann nicht falsch sein, da letzterer Thailands Wirtschaftsplaner ist, sagte Suchart.

Der Arbeitsminister sagte, dass die COVID-19-Pandemie bei den thailändischen Arbeitskräften und Unternehmen Angst ausgelöst habe.

“Ich werde selbst die Situation der Arbeitslosigkeit unter neuen Absolventen überwachen”, sagte der Minister und fügte hinzu, dass die Arbeitssuche während der Pandemie für frisch Absolventen entmutigend sein wird.

“Ich werde in meinem Ministerium ein nationales Arbeitszentrum einrichten”, sagte Suchart. “Das Zentrum wird die Arbeitslosigkeit erhöhen, indem Arbeitslose mit Industrieunternehmen zusammengebracht werden.”

Er sagte auch, er werde Unternehmen in Industrie und Landwirtschaft ermutigen, wenn möglich thailändische Arbeitskräfte anstelle von Wanderarbeitnehmern einzustellen.

Das Zentrum wird auch die Um- und Weiterqualifizierung von Arbeitnehmern in Fabriken sowie die Bekämpfung des Menschenhandels im Fischereisektor arrangieren. Enditem