Apple will angeblich im Mai mit der Wiedereröffnung von US-Filialen beginnen

0

Für Apple-Benutzer auf der anderen Seite des Atlantiks, die mit einem wackeligen Gerät feststecken oder auf eines warten, das im Shop steckt, ist möglicherweise Hilfe unterwegs, sobald Apple Berichten zufolge ab Mai mit der Wiedereröffnung seiner US-Geschäfte beginnen wird.

Laut Einzelhandelsmitarbeitern, die mit Bloomberg gesprochen haben, stammen die neuesten Informationen zu den Einzelhandelsstandorten von Apple von Apple-Vizepräsident Deirdre O’Brien, der die Pläne von Apple während eines internen wöchentlichen Video-Updates detailliert darlegte. Obwohl O’Brien keine Details zu bestimmten Daten oder Orten angegeben hat, sagte sie, dass Apple “diese Gesundheitssituation weiterhin an jedem Ort analysiert und ich gehe davon aus, dass wir im Mai viele weitere Geschäfte wieder eröffnen werden.”

Kurz nach dem ersten Ausbruch von covid-19 schloss Apple alle seine Geschäfte in China, bevor es sie nach einigen Verzögerungen im Februar langsam wieder öffnete. Außerhalb Chinas sind jedoch seit dem 13. März alle Apple Stores geschlossen, um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern. Und während einige Apple Store-Standorte wie der in Seoul kürzlich wiedereröffnet wurden, ist dies in den US-Einzelhandelsgeschäften noch nicht geschehen.

Leider bedeutete dies, dass jeder, der kein Apple-Gerät abgeholt hatte, das vor Mitte März in einem Geschäft zur Wartung zurückgelassen worden war, ohne viele Optionen gestrandet war.

Das Ziel von Apple, die Geschäfte möglicherweise im Mai wieder zu eröffnen, scheint mit einer Reihe von Plänen der US-Bundesstaaten übereinzustimmen, darunter Kalifornien und New York, die darauf hoffen, ab nächsten Monat die Bestellungen für Unterkünfte langsam aufzuheben oder zu lockern. Staaten wie Georgia und Texas haben Schritte unternommen, um Unternehmen früher wieder zu eröffnen, und wurden heftig kritisiert.

Laut Bloomberg haben Mitarbeiter des Apple-Einzelhandels begonnen, von zu Hause aus zu schulen und zu arbeiten, um das Unternehmen auf die Wiedereröffnung der Geschäfte im Mai vorzubereiten.

Während die Covid-19-Pandemie noch lange nicht vorbei ist, könnte die Wiedereröffnung der Apple-Läden für die USA eine kleine, aber willkommene Rückkehr zur Normalität sein und möglicherweise eine große Hilfe für alle, die eine neue Work-from-Home-Maschine oder eine lokale Technologie benötigen Unterstützung.

Ausgewähltes Bild: Getty

Share.

Comments are closed.