Press "Enter" to skip to content

Apple TV 6 ist Berichten zufolge in Arbeit mit neuen Funktionen für tvOS

Laut neuen Gerüchten wird Apple die nächste Generation seiner Apple TV-Hardware veröffentlichen, und es gibt ein Update für tvOS, das das Leben der Eltern erheblich erleichtern wird.

Laut dem YouTube-Kanal iUpdate (in Zusammenarbeit mit The Verifier) ​​wird derzeit an Apple TV 6 gearbeitet. Aus Sicht der Deign wird sich an der Set-Top-Box nicht viel ändern – aber die Fernbedienung bekommt eine Der Prozessor wird wahrscheinlich ein Upgrade sehen, was mit Apple Arcade zu tun hat, mit dem der Technologieriese alle an Bord haben möchte.

Die aktuelle Set-Top-Box ist mit einer von zwei Speicheroptionen erhältlich – 32 GB und 64 GB. Apple TV 6 wird dies anscheinend beschleunigen und entweder mit 64 GB oder 128 GB erhältlich sein, was eine viel größere Medienkapazität ermöglicht.

Auf der tvOS-Seite wird es noch viel mehr Kindersicherung geben, was gut funktioniert, da Apple angeblich auch an Inhalten speziell für Kinder arbeitet, wobei das neue Betriebssystem den “Kindermodus” enthält. Benutzer können ein Unterkonto erstellen und steuern, welche Apps installiert werden können. Möglicherweise wird die Bildschirmzeit auch auf tvOS eingeführt, wo dies am nützlichsten wäre. In der Zwischenzeit soll Apple TV + mit einem verstärkten Fokus auf Inhalte überarbeitet werden.

Das Apple TV 6 soll vor Ende des Jahres auf den Markt kommen, aber wir wissen nicht, ob in dieser Zeitleiste Produktionsprobleme im Zusammenhang mit Coronaviren berücksichtigt wurden. [9to5Mac]