Analyse: Die Bayern träumen von einer goldenen Ära

0

Von Oliver Trust

BERLIN, 20. Mai (Xinhua). Die Fans von Bayern München sprechen über die besten Momente ihrer Vereine und erwähnen vor allem Arjen Robben und Franck Ribéry. Kaum ein anderer Name ist so eng mit den goldenen Zeiten der jüngeren Vergangenheit verbunden, in denen die Höhen von 2013 und zwei Endspiele der Champions League in den Jahren 2010 und 2012 enthalten waren.

Lange Zeit versuchten die Bayern erfolglos, einen geeigneten Ersatz für das außergewöhnliche Duo zu finden, um ihr unwiderstehliches Spiel über den Flügeln wiederzubeleben. Jetzt scheinen die Dinge auf dem Weg zu sein, die Arbeit abzuschließen, da der letzte fehlende Baustein in der Person von Leroy Sane zu sein scheint.

Während der laufenden Verhandlungen scheint der Umzug des Manchester City-Stars nach Deutschland fast abgeschlossen zu sein.

Medienberichten zufolge hat sich der 24-Jährige auf einen Fünfjahresvertrag geeinigt, nachdem er seine Lohnforderungen um 30 Prozent gesenkt hatte. Nur die Überweisungsgebühr soll der letzte Stolperstein bleiben, der den Deal gefährdet.

Berichten zufolge handelt es sich um ein aktuelles 40-Millionen-Euro-Angebot der Bayern, während die Bürger auf mindestens zehn Millionen mehr bestehen.

Die Bayern sehen sich in einer komfortablen Position, da die Mannschaft der Premier League aufgrund eines drohenden Verbots der UEFA nach vermuteten Verstößen gegen die Finanzregeln finanziellen Turbulenzen ausgesetzt sein soll.

Während die letzten Gespräche dem Sportdirektor Hasan Salihamidzic und dem designierten Vorsitzenden Oliver Kahn überlassen bleiben, rätselt Trainer Hansi Flick über eine Option, um zum starken Flügelspiel der Ära von Robben und Ribéry zurückzukehren.

Da Lösungen für die Position in der Mitte hinter Robert Lewandowski mit Leon Goretzka und Thomas Mueller gefunden werden, scheint es an der Zeit, in das fehlende Teil zu passen, um ein offensives Kraftpaket zu vervollständigen, das den europäischen Fußball regieren kann.

Serge Gnabry, Kingsley Coman und Sane über den Flanken und dem Mittelblock um Lewandowski könnten die Werkzeuge sein, um die goldenen Zeiten zu wiederholen.

Die neu eingerichtete Angriffslinie wird die Möglichkeiten für Cheftrainer Flick erweitern.

Sane soll neben Torhüter Manuel Neuer, Lewandowski und Müller an der Spitze der Gehaltsskala des Vereins stehen. Das Trio soll sich der selbst auferlegten 20-Millionen-Marke pro Saison nähern. Das derzeitige Gehaltsniveau des deutschen Nationalspielers soll bei rund 9 Millionen liegen.

Berichte sprechen von der Trikotnummer mit der 10, wie sie für den ehemaligen Schalke-Darsteller gebucht wurde.

Der ausgeliehene brasilianische Mittelfeldspieler Philippe Coutinho (er trägt derzeit die 10) wird voraussichtlich zu seinem spanischen Riesen FC Barcelona zurückkehren. Eine endgültige Entscheidung bezüglich des 27-Jährigen sei noch nicht getroffen worden, teilten die Bayern-Verantwortlichen mit.

Kürzlich sagte Lewandowski, dass die Qualität von Sane den Bayern sofort helfen würde, ihre Speditionskraft zu aktualisieren.

Im vergangenen Sommer schlug ein beabsichtigter Transfer fehl, nachdem sich der deutsche Nationalspieler in einem Ligaspiel gegen Liverpool eine Knieverletzung zugezogen hatte, gefolgt von einer mehrmonatigen Pause.

Die Bayern behaupten, die Bürger noch nicht direkt kontaktiert zu haben. Berichte sprechen von Agenten, die in der ersten Phase der Verhandlungen verantwortlich sind.

Medienberichten zufolge müssen nur Details korrigiert werden, und die Genehmigung wird spätestens in Kürze erwartet, bis die aktuelle Saison bis zum 30. Juni endet. Enditem

Share.

Comments are closed.