Press "Enter" to skip to content

Alica Schmidt – Deutscher Leichtathletikstar & ‘World’s Sexiest Athlete’ auf der Jagd nach Tokio 2020

Die deutsche 400-m-Läuferin Alica Schmidt wurde von einigen speichelnden Teilen der Medien als “Sexiest Athlete” der Welt bezeichnet. Die junge Sportlerin hat die Hoffnung geäußert, eine äußere Chance für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio zu sein.

Die langbeinige, blonde Mitteldistanz ist zum Liebling der deutschen Jugendsportler geworden und hat sich bereits ein teures Sponsoring mit dem Sportbekleidungsriesen Puma gesichert, dem gleichen Sponsor wie die jamaikanische Leichtathletik-Legende Usain Bolt, und erhielt 2017 den Titel “World’s Sexiest Track and Field Athlete”.

Obwohl das australische Magazin ‘Busted Coverage’ – bekannt für seine Neigung zu sexy und nicht zu erfolgreichen Sportlern – als erstes die Mittelstreckenläuferin aus Deutschland zur ‘Sexiest Athlete der Welt’ titulierte, hat die Berlinerin einen Stammbaum, der zu ihrem hübschen Gesicht passt.

Schmidt, der vom SCC Berlin aus in der deutschen Hauptstadt trainiert, wurde erstmals öffentlich bekannt, als er Deutschland vor zwei Jahren bei der U20-Europameisterschaft der Leichtathleten in der 4×400-Staffel zu Silber verhalf.

MEHR LESEN: Kanadischer Kanu-Meister von Doping-Anklagen freigesprochen, nachdem er bewiesen hatte, dass SEX hinter einem fehlgeschlagenen Test stand

Im Jahr 2019 setzte Schmidt ihren Erfolg fort, indem sie dem Nationalquartett bei derselben Veranstaltung im schwedischen Gävle zur U23-Europameisterschaftsbronze verhalf, und strebt eine äußere Chance auf die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio 2020 im kommenden Sommer an.

Doch die Schlagzeilen, dass die am Oberrhein geborene Läuferin “bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio glänzen wird”, sind vielleicht mehr als ein wenig verfrüht, denn die Athletin selbst räumt ein, dass sie in ihren Disziplinen noch ein Neuling ist.

MEHR LESEN: Größer als Basketball”: NBA-Stars führen Stunden nach dem Tod der Ikone auf dem Spielfeld zu Kobe Bryant (VIDEO)

Sie hat noch einen Weg vor sich, um es mit ihrer Landsmännin, der legendären Marita Koch, aufzunehmen, deren 400-m-Weltrekord von 47,6 Sekunden aus dem Jahr 1985 bis heute Bestand hat und die auch den nationalen 200-m-Rekord von 21,71 Sekunden hält, zwei von Schmidts favorisierten Veranstaltungen.

Dennoch hat Schmidt die Köpfe in der Sportwelt umgedreht, sich ein Puma-Sponsoring gesichert und behandelt ihre mehr als eine halbe Million Anhänger auf Instagram konsequent mit Podiumsplätzen auf und neben der Strecke, während sie mit der Marke trainiert.

MEHR LESEN: Marijana Veljovic: Treffen Sie die ‘super hübsche’ Tennis-Schiedsrichterin, die bei den Australian Open die Pulse in Bewegung setzt

Ihr Profil hat andere bekannte Medienvertreter angezogen, und Schmidt hat bereits eine Anfrage, für den Playboy zu posieren, abgelehnt und ist unerbittlich, dass ihre Bemühungen um den Titel an erster Stelle stehen, auch wenn sie, offen gesagt, oft anders als sie selbst ist.

“Ich weiß nicht, warum ich diesen Titel bekommen habe.” sagte ein verwirrter Schmidt über ihren Überraschungsspitznamen. “Der Sport steht eindeutig an erster Stelle.” fügte sie hinzu.

“Es gibt Tausende von Mädchen auf Instagram, die gut aussehen und trotzdem nicht so viele Fans haben. macht Sie interessant, und das ist für mich einfach nur Leistungssport.

Schmidts Profil wuchs von 17.000 auf über eine halbe Million, und nun stilisiert sich die junge Läuferin parallel zu ihrer Leichtathletikkarriere als einflussreiche Person, da Bilder aus ihrem Profil regelmäßig viral werden, wenn ihre Popularität wächst.

Ihre Heldentaten haben sogar Fanseiten auf Twitter und Facebook mit Tausenden von Anhängern hervorgebracht. Ob sich ihr Erfolg im Internet auf die Schiene übertragen wird, ist eine andere Frage, denn das Niveau wird vor Tokio deutlich höher sein.

Während sie eher darauf aus ist, mit Puma auf der Bahn zu spielen, als für den Playboy zu posieren, wird Schmidt zweifellos in jeder Sportarena die Köpfe verdrehen, obwohl die Verfolgung ihres Traums von Tokio 2020 die Außenbahn zu nehmen scheint.