Press "Enter" to skip to content

Alex Jones droht, GLOBALISTEN (und Nachbarn) zu ESSEN, um zu verhindern, dass Kinder inmitten einer Covid-19-Pandemie verhungern

Der Gründer von Infowars, Alex Jones, ist in den sozialen Medien im Trend und macht mit Kritikern, einschließlich seiner Ex-Frau, Wellen, dank eines Video-Rants, in dem er sagt, er sei bereit, seine Nachbarn zu kannibalisieren, um die Covid-19-Pandemie zu überleben.

“Ich gebe es zu. Ich werde meine Nachbarn essen. Ich lasse meine Kinder nicht sterben. Ich werde nur ehrlich sein. “ Jones sagte während einer Live-Übertragung seiner Show diese Woche.

Jones schimpfte weiter über eine “ein paar Jahre” Lebensmittel im Wert von gespeichert, aber er verdoppelte das Versprechen zu “Essen” seine Nachbarn sollte es dazu kommen.

“Ich schaue jetzt buchstäblich meine Nachbarn an und frage:” Bin ich bereit, sie aufzuhängen und auszuweiden und sie zu häuten und zu zerhacken? “Und weißt du was, ich bin bereit. Meine Töchter verhungern nicht. Ich werde meine Nachbarn essen. “ Sagte Jones.

Jones fuhr fort zu sagen “Globalisten” wird der erste im Menü sein.

Das Video stammt aus einer Sendung vom 28. April, wurde jedoch am Freitag von Jones ‘Ex-Frau Kelly, mit der er seit Jahren in einem Sorgerechtsstreit ist, auf Twitter gepostet und den Infowars-Moderator angerufen “Mord” und “schrecklich.”

Andere Reaktionen waren etwas unbeschwerter, aber genauso schockierend.

Der Chefredakteur von Daily Wire, Ben Shapiro, scherzte, Jones habe das gebrochen “Zehntes Gebot” welches ist “Um nicht zu begehren, dass dein Nachbar ein ** ist.”

In Filmmaterial, das nicht in dem einminütigen Segment enthalten ist, das sich in sozialen Medien zurechtfindet, stellt Jones, der von Plattformen wie YouTube und Twitter ausgeschlossen wurde, klar “Für die Gerichte” Das ist er “Witze machen” über Kannibalismus und würde nur darauf zurückgreifen, um seine Kinder zu ernähren.