Ägypten ist Gastgeber des CAF Champions League-Endspiels. 

0

KAIRO, 16. Oktober (Xinhua). Die Konföderation des afrikanischen Fußballs (CAF) gab am Freitag bekannt, dass das Finale der CAF Champions League nach einem Unentschieden in Ägypten ausgetragen wird.

“Ägypten hat die Organisation des wichtigen Ereignisses gewonnen, das am 6. November stattfinden wird”, sagte die CAF auf ihrer Website.

Die Auslosung fand um 11:30 Uhr Ortszeit statt, um das endgültige Stadion zwischen Ägypten und Marokko zu wählen.

Das Hin- und Rückspiel des Halbfinales findet vom 17. bis 18. Oktober bzw. vom 23. bis 24. Oktober statt. Das Finale ist für den 6. November angesetzt.

Die ägyptischen Mannschaften Aly und Zamalek treffen auf den Marokkaner Wydad de Casablanca bzw. Raja de Casablanca.

Alle sportlichen Aktivitäten in Afrika wurden seit März aufgrund von Vorsichtsmaßnahmen gegen das Coronavirus zur Eindämmung der Ausbreitung der Pandemie eingestellt. Enditem.

Share.

Comments are closed.