Press "Enter" to skip to content

66 Prozent der chinesischen Minderjährigen sehen das Internet als Studienassistenten: Umfrage

PEKING, 16. Mai (Xinhua). Chinesische Minderjährige zeigen eine positive Einstellung, wenn sie nach der Rolle des Internets gefragt werden. Dies geht aus dem jüngsten Bericht über die Internetnutzung unter Minderjährigen im Jahr 2019 hervor.

Der Bericht, der gemeinsam vom Zentralkomitee der Kommunistischen Jugendliga Chinas und dem Informationszentrum des China Internet Network herausgegeben wurde, basiert auf einer Umfrage unter 34.661 Schülern aus Grund-, Mittel- und Sekundarschulen im ganzen Land.

Es wird festgestellt, dass etwa 67 Prozent der Befragten das Internet als einen Kanal betrachten, um die Welt zu verstehen, während 66 Prozent mit Hilfe des Internets studieren.

Für Minderjährige ist das Internet auch eine Plattform für Unterhaltung und Entspannung, ein Werkzeug im täglichen Leben und ein Ort, um Freunde zu finden und sich auszudrücken, heißt es in dem Bericht. Enditem