500.000 Stellenangebote online für Texas: Gouverneur

0

HOUSTON, 21. April (Xinhua). Der US-Gouverneur von Texas, Greg Abbott, gab bekannt, dass derzeit fast 500.000 offene Stellen online aufgelistet sind, um den von der COVID-19-Pandemie Betroffenen zu helfen.

Während einer Pressekonferenz stellte Abbott ein neues Online-Tool vor, WorkInTexas.com, ein von der Texas Workforce Commission entwickeltes Online-System für Job Matching und Workforce Solution. Auf der Website können Arbeitssuchende Stellenausschreibungen durchsuchen, Bildung und Ausbildung finden sowie Lebensläufe und staatliche Bewerbungen ausfüllen.

“Während wir die Verbreitung von COVID-19 weiter verlangsamen, arbeiten wir auch daran, die schweren wirtschaftlichen Verwüstungen zu lindern, von denen so viele Texaner betroffen sind”, sagte Abbott. “Die Menschen sind bereit, wieder an die Arbeit zu gehen und einen Gehaltsscheck zu verdienen, und der Bundesstaat Texas hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Texaner mit den vielen Beschäftigungsmöglichkeiten zu verbinden, die im gesamten Bundesstaat bestehen.”

Abbott aktualisierte auch die Coronavirus-Daten im Bundesstaat und sagte, der Bundesstaat habe positive Trends bei seinen Bemühungen zur Bekämpfung der Krankheit festgestellt.

Laut dem Gouverneur werden mehr Menschen getestet und etwa 10 Prozent von ihnen haben positiv getestet. Bisher wurden 205.000 Menschen landesweit getestet.

In der Zwischenzeit betonte der Bürgermeister von Houston, Sylvester Turner, die Bedeutung von Tests. “Wenn Sie keine systematischen, weit verbreiteten Tests durchführen, fliegen Sie blind und wissen nicht, wo sich das Virus befindet”, sagte Turner in einem Briefing am Dienstag.

Nach Angaben des texanischen Gesundheitsministeriums gab es am 21. April 20.196 bestätigte Fälle von COVID-19, wobei 517 Todesfälle gemeldet wurden. Turner sagte, es habe am Dienstag zum ersten Mal in aufeinanderfolgenden Tagen in New Yorks größter Stadt Houston keinen neuen Tod gegeben. Enditem

Share.

Comments are closed.