Press "Enter" to skip to content

35 Boote in Flammen, Menschen sprangen ins Wasser”: Mindestens 8 Tote im Inferno des Flusses Tennessee (FOTOS, VIDEOS)

Am frühen Montag wütete ein gewaltiger Brand über ein Dock am Tennessee River in Scottsboro, Alabama, der 35 Schiffe, meist Hausboote, zerstörte und mindestens acht Menschen tötete, so der örtliche Feuerwehrchef.

Mehrere andere wurden ins Krankenhaus eingeliefert, wobei lokale Beamte sagten, es sei noch nicht bekannt, wie viele Menschen noch an Bord der während der Katastrophe gesunkenen Schiffe gewesen sein könnten.

Das Feuer begann Berichten zufolge in Küstennähe, was es den Feuerwehrleuten erschwerte, nahe genug heranzukommen, um den Brand zu bekämpfen, während Gaskanister an Bord von Schiffen in der Nähe wahrscheinlich die schnelle Ausbreitung der Flammen begünstigten. Ein Aluminiumdach über dem Dock stürzte während des Brandes ein, was die Ersthelfer zusätzlich behinderte.

Als das Feuer die Hausboote am B-Dock erreichte, war es tödlich geworden: Die Menschen wurden ahnungslos in ihren Betten gefangen, einige sprangen zur Sicherheit in den Fluss, andere waren in ihren Häusern gefangen.

Die Aufnahmen und Fotos des Infernos, die online zur Verfügung gestellt wurden, zeigen das brennende Dock als eine Wand aus Flammen. Der Feuerwehrchef von Scottsboro, Gene Necklaus, sagte, einige der Überlebenden hätten keine andere Wahl gehabt, als ins Wasser zu springen, als ihr Fluchtweg durch das Feuer abgeschnitten wurde. Er beschrieb die Szene den örtlichen Reportern als “eines der verheerendsten Dinge, die ich je gesehen habe.”

Ein Augenzeuge sagte, dass es nur 20 Minuten dauerte, bis das gesamte Dock in Flammen aufging. Die Suchaktionen am Standort gehen weiter, aber die Behörden sagen, dass einige der Trümmer entfernt werden müssen, bevor die Taucher ins Wasser gehen können, um weiter nach Opfern zu suchen.

Glauben Sie, dass Ihre Freunde daran interessiert wären? Teilen Sie diese Geschichte!