Press "Enter" to skip to content

3. LD Writethru: 1 Toter, mindestens 4 Schwerverletzte bei der Gasexplosion in den USA in Baltimore

WASHINGTON, 10. August (Xinhua). Eine Frau war tot und mindestens vier Menschen schwer verletzt, nachdem am Montagmorgen in Baltimore, im Osten des US-Bundesstaates Maryland, mehrere Häuser bei einer großen Gasexplosion explodiert waren.

Mindestens eine Person war noch Stunden nach der Explosion gefangen. Baltimore Firefighters IAFF Local 734 twitterte und beschrieb die Explosion als einen schwerwiegenden 3-Alarm-Vorfall.

Die Explosion brach kurz vor 10 Uhr Ortszeit aus und zerstörte laut einem Bericht von Fox News drei Reihenhäuser in einem Wohnviertel im Nordosten der Stadt.

"Mehrere Häuser sind explodiert. Mindestens 5 Menschen sind gefangen, einige Kinder. Eine Kollapsreaktion und ein zweiter Alarm wurden ausgelöst", twitterte die Feuerwehrgewerkschaft von Baltimore City am Montagmorgen.

Ungefähr 200 Rettungskräfte arbeiteten vor Ort und suchten am Montagnachmittag nach jemandem in den Trümmern, teilten die Behörden mit.

Die Gasleitungen in der Umgebung wurden abgeschaltet. Elektrische Leitungen sind jedoch noch aktiv.

"Wir beobachten die Situation im Nordwesten von Baltimore nach der schrecklichen Explosion von heute Morgen genau", sagte der Gouverneur von Maryland, Larry Hogan, in einer Erklärung. "Wir haben uns bemüht, die laufenden Reaktions- und Wiederherstellungsbemühungen uneingeschränkt zu unterstützen, und sind den Ersthelfern vor Ort zutiefst dankbar."

Die Feuerwehr von Baltimore sagte, die genaue Ursache werde noch untersucht. Enditem